Bitte wählen Sie einen Anfangs-Buchstaben in der Navigation

DA [Abkürzung]
Durchführungsanweisung zur UVV
DAU [Abkürzung]
Deutsche Akkreditierungsgesellschaft für Umweltgutachter, Bonn
FDA [Abkürzung]
Food and drug administration (Nahrungs- und Arzneimittelüberwachungsbehörde der USA)
KindArbSchV [Abkürzung]
Kinderarbeitsschutzverordnung
USDA [Abkürzung]
United States of Department of Agriculture
VDA [Abkürzung]
Verband der Automobilindustrie (z.T. eigene Normen und Prüfvorschriften)
ADR [Abkürzung]
Accord Européen Relatif Au Transport International. Des Marchandises Dangereuses Par Route (Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße)
ASTM [Abkürzung]
American Standard Testing Method (amerikanische Industrienorm)
BfR [Abkürzung]
Bundesinstitut für Risikobewertung früher →BGVV, davor →BGA
BGA [Abkürzung]
Bundesgesundheitsamt (alte Bezeichnung), dann →BGVV aktuell →BfR
BS [Abkürzung]
British Standard
BSB [Abkürzung]
Biologischer Sauerstoffbedarf
BSI [Abkürzung]
British Standard Institution
CE [Abkürzung]
Communantés Européennes (europäische Gemeinschaften) bedeutet, daß die Richtlinien der EG eingehalten werden
CSB [Abkürzung]
Chemischer Sauerstoffbedarf
DIS [Abkürzung]
Draft International Standard, Normenentwurf
HPB [Abkürzung]
Health Protection Branch (Kanada)
IMDG-Code [Abkürzung]
International Maritime Dangerous Goods Code (Internatinaler Code für die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen. Kennzeichnung des Stoffes durch die UN-Nr.)
JArbSchG [Abkürzung]
Jungendarbeitsschutzgesetz
LMBG [Abkürzung]
Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz
MFAG-Nr. [Abkürzung]
Medical First Aid Guide for use in accidents involving dangerous goods (Nummern der medizinischen Erste-Hilfe-Maßnahmen für Unfälle mit gefährlichen Gütern)
PNS [Abkürzung]
Philippine(s) National Standard
RAL [Abkürzung]
Reichsausschuss für Lieferbedingungen (= alte Bezeichnung) Ausschuss für Lieferbedingungen und Gütesicherung (= neue Bezeichnung), erarbeitet RAL-Vorschriften wie z. B. das Farbregister RAL 840 HR)
RID [Abkürzung]
Reglement International concemant le Transport des Marchandises Dangereus par chemin de fer (Internationale Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn)
SDB [Abkürzung]
Sicherheitsdatenblatt
SH [Abkürzung]
Säurehärtend (ein- oder zweikomponentig); z. Zt. problematisch wg. Formaldehydabspaltung
TRD [Abkürzung]
Technische Regeln für Dampfkessel
WGK [Abkürzung]
Wasser-Gefährdungsklasse (teilt die Stoffe nach Schädlichkeit für das Grundwasser ein) WGK 1 = schwach wassergefährdend, WGK 3 = stark wassergefährdend

Aktuelles finden Sie auf Facebook

    Unser aktuelles Stellenangebot - weitere Informationen unter NEWS - Stellenangebote




    Service

    Zuelch-Dokumente und allgemein zugängliche Informationen
    Hier haben Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Herunterladen

    Arbeitsanweisungen Abziehlack für Fußboden und Wand


    Qualität und Umwelt

    Die Harzer waren schon immer naturverbunden, denn sie wollten sich nicht selbst der Grundlage ihrer Wirtschaft berauben.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz