­

Kurzes Fest im langen Tal

Osterode-Lerbach, 06. Dezember 2017 | Was lange währt, wird endlich gut: Schon sehnlichst erwartet wurde im Osteroder Ortsteil Lerbach das Geld, das während des Lerbacher Wirtschaftstages, der am 26. August mit vielen Aktionen und Besuchern veranstaltet wurde, aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf sowie den Einnahmen aus den Standmieten zusammenkam. Am Dienstag aber war es soweit, Unternehmer Martin Hoff von Hoff Kaffeesysteme überreichte in seinen Geschäftsräumen Ortsbürgermeister Frank Koch einen Scheck über 1.500 Euro. „Uns war es wichtig, diese Einnahmen an die Bevölkerung Lerbachs zurückzugeben“, sagte Hoff auch im Namen der anderen drei Ausrichter, der Unternehmen Zuelch, Eisenhuth und KKT Frölich. Der Ortsbürgermeister: „Ich finde es toll, dass sich die Firmen derart in den Ort einbringen und solche Anstrengungen unternehmen. Das ist nicht selbstverständlich.“ Immerhin brachten die vier Unternehmen Lerbachs einen mittleren fünfstelligen Betrag in die Non-Profit-Veranstaltung ein und machten sie so erst möglich.........




Schlagwörter: Lerbachfest 2017

Die fünf neuesten Artikel

08.09.2017 Kurzes Fest im langen Tal
26.07.2017 Kurzes Fest im langen Tal
24.05.2017 Frau Lowin -Verkauf Innendienst- wird den Ruhestand verabschiedet
24.01.2017 Ab 01.03.2017 kein Postfach
10.08.2016 Der Harz ist wachgeküsst

Facebook

Service

Zuelch-Dokumente und allgemein zugängliche Informationen
Hier haben Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Herunterladen

Arbeitsanweisungen Abziehlack für Fußboden und Wand

Qualität und Umwelt

Die Harzer waren schon immer naturverbunden, denn sie wollten sich nicht selbst der Grundlage ihrer Wirtschaft berauben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz